Kryptowährung

April 15th, 2018
Inhaltsverzeichnis

Was ist Kryptowährung?

Jeder hat schon etwas über Kryptowährung gehört, doch die meisten wissen gar nicht um was es sich hierbei handelt und stehen dem ganzen kritisch gegenüber. Hier möchten wir ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

Krypto wird abgeleitet vom griechischem Wort Kryptos, was so viel wie geheim bzw. verschlüsselt bedeutet.

Das trifft bei der Kryptowährung auch genau ins Schwarze. Kryptowährung wird als digitales Zahlungsmittel eingesetzt, welches durch Mining (engl. schürfen) erstellt wird. Hierbei kommen die aktiven Kryptowährungbesitzer ins Spiel, diese quasi die Kryptowährung erstellen, Miner genannt.

Die passiven Besitzer wiederum kaufen sich die Kryptowährung, heisst sie tauschen ihr reales Geld gegen digitales Geld ein.

Jeder Coin ist somit ein Ergebnis verschlüsselter kryptischer Daten, welche durch Miner, mit miteinander vernetzten Computern, programmiert wurden. Diese Miner verdienen hierbei einen kleinsten Teil am Coin und somit digitales Geld. Wiederum kann aber nur eine bestimmte Menge in einer bestimmten Zeit (durch die Entwickler vorgegeben) an Coins hergestellt werden und somit besteht die Kontrolle über die Marktmenge an Coins.

Zudem ist sichergestellt, dass keine Kopien (Fälschungen) hergestellt werden können.

Vorteile der Kryptowährungen

Das oben genannte klingt sehr kompliziert doch ist weitaus sicherer wie ein Zahlungsverfahren über ein Online-Banking-System.

Die Kryptowährungen sind weitaus komplizierter verschlüsselt und somit ist es fast unmöglich diese zu knacken. Es werden alle Daten der Transaktionen gespeichert, gepflegt und untereinander über ein digitales Rechensystem, Blockchain genannt, kontrolliert.

Zudem ist anzumerken, dass hierbei kein dritter Mittelsmann, wie etwa die Banken benötigt wird und somit diese Daten auch nicht für eine dritte Person einzusehen sind. Das heisst die ganzen Zahlungen geschehen quasi anonym.

Und genau hierfür steht die Kryptowährung, für ein digitales, anonymes Zahlungsmittel, welches durch keine dritte Person überwacht werden kann.

Doch auch der Zeitfaktor spielt hier eine Rolle. Dadurch das der "Handelsmann" wegfällt funktioniert das ganze weitaus schneller, was als ein weiterer Vorteil gesehen werden sollte.

Wie im Artikel über TRON schon beschrieben, wird der genannte Coin z.B als unkomplizierte und schnelle Zahlungsmethode im Fahrradverleih genutzt.

Auszug aus - Tron

Mit Tron Obike's mieten

Bei Obike handelt es sich um einen Fahrradverleih der im Januar 2017 in Singapur gegründet wurde. Obike ist in Ländern wie Schweiz, Singapur, England, Deutschland und vielen anderen vertreten. Durch einen QR-Code am Fahrrad kann der Benutzer das Bike buchen und sogleich losfahren. Die Gebühren belaufen sich derzeit bei 1 € für 30 Minuten. Die Firma Obike ist besonders durch seine auffallend "gelben" Fahrräder bekannt geworden. Obikes könne auch bald mit der Kryptowährung bezahlt werden.

o-bike-2662660_960_720

Soll ich in Kryptowährung investieren

Hierzu können wir dir keine richtige Antwort geben. Zum einen sehen viele eine große Zukunft in den Kryptowährungen, so auch wir, doch natürlich gibt es auch Gegner der digitalen Währung.

Für beide Seiten gibt es auch Gründe. Kryptowährungen genießen zur Zeit einen großen Hype und viele sehen die berühmte Blase platzen und sicher gibt es zur Zeit große Schwankungen auf dem Markt. Doch durch die Digitalisierung, wird es auch einen Weg geben müssen, umso einfach und unkompliziert bezahlen zu können, doch der Staat hat etwas dagegen, da er über das Ganze noch keine großen Informationen besitzt.

Des Weiteren wird vielen erzählt in kürzester Zeit große Gewinne einfahren zu können. Doch sind hierbei die Chancen relativ gering. Hat man Interesse sein Geld an Kryptowährungen anzulegen, so sollte man auch damit rechnen sein Geld über Jahre liegen lassen zu müssen um dann erst Gewinne einfahren zu können, ähnlich wie beim Aktienmarkt. Coins wie Bitcoin werden aber heute auch schon zum bezahlen verschiedenster Dinge verwendet und somit wäre es auch eine Option Kryptowährung zu kaufen um einfach Dinge digital zu bezahlen. Ihr solltet euch über die Coins informieren und dann entscheiden wie risikofreudig ihr seid. Zum einen gibt es die relativ sicheren Coins bei denen nicht mit großen Schwankungen zu rechnen ist, zum anderen gibt es aber auch Coins zu rein zum spekulieren gekauft werden sollten. Denkt dabei auch an das Versteuern des Gewinnes.

Wie kaufe ich Kryptowährung

Wie ihr Kryptowährung kauft haben wir euch mit einem verständlichen, kurzen Artikel erklärt und euch zudem ein Video zugeschnitten.

Welche Kryptowährungen gibt es

Hier alle aufzuzählen wäre ein viel zu langer Prozess, denn die Anzahl dieser liegt im 4-stelligen Bereich. Die bekanntesten sind Bitcoin, Ether, sowie Ripple. Hierzu haben wir schon ein paar Coins aufgelistet.

Seit wann gibt es Kryptowährungen

Im Jahr 2008 wurde erstmals die Kryptowährung durch den meist bekannten Coin (Bitcoin) ins Leben gerufen. Dieser dient, wie auch all die darauffolgenden Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Das besondere hierbei ist, dass es sich um ein digitales Zahlungsmittel handelt. Es ist also keine Währung wie wir sie bisher kennen, z.B. den Euro oder Dollar sondern eben eine rein digitale Währung. Der Zuwachs dieser digitalen Währung ist enorm. Mittlerweile wird von einem Marktanteil von über einer halben Billion US Dollar gesprochen (Stand Dez`17). In wie weit sich diese Kryptowährungen etablieren bleibt ein Geheimnis.

Hey Leute, mein Name ist Markus und ich bin 32 Jahre alt. Seit dem Sommer 2017 interessiere und beschäftige ich mich mit Kryptowährungen. Ich fand derweil die Recherchen immer sehr zeitintensiv und meine Idee ist es, euch das soweit möglich zu vereinfachen, sodass auch ihr beim Thema Bitcoin, Ether und Co. mitsprechen könnt. Bei Fragen oder Anregungen schreibt mir gerne. Euer Markus